HUBERT GmbH I Dienstleister für Prüftechnik, Verbindungstechnik, Montagetechnik sowie Kabelkonfektion

Tel.: +49 (0)7232 73589 0 info@firma-hubert.de

Menu

Unternehmen

Firmenhistorie

Unternehmen

Das Unternehmen wurde im April 1987 in Kämpfelbach-Ersingen von Frau Katharina Hubert und Herrn Jakob Hubert gegründet. Seit dem Jahr 2000 befindet sich das familiengeführte Unternehmen in Kämpfelbach-Bilfingen. Die Produktionsfläche konnte mit dem Umzug auf 860 m² vergrößert werden. Seit 2005 sind wir zertifiziert nach DIN EN ISO 9001. Wir können uns nunmehr seit über 27 Jahren am Markt behaupten und unseren Kunden langjährige Erfahrung und Qualität bieten. Unsere Kernkompetenzen liegen in den Bereichen „Prüftechnik, Verbindungstechnik, Montagetechnik sowie Kabelkonfektion“. Unser hohes Maß an Flexibilität zeichnet uns zusätzlich aus.

 

Firmenhistorie

1987 Der Grundstein der Firma Hubert wurde im Jahr 1987 durch Frau Katharina Hubert und Herrn Jakob Hubert gelegt, damals unter dem Namen „HUBERT Löt-, Schweiß- und Montagetechnik“.  Als Räumlichkeiten standen zunächst nur die Küche, das Wohnzimmer und die Garage zur Verfügung.

1989 Die ersten externen Arbeitskräfte wurden im Jahr 1989 eingestellt, bis dahin bestand das Unternehmen nur aus Familienmitgliedern.

1991 Im Jahr 1991 wurde zur „HUBERT Metallbearbeitung GmbH“ umfirmiert, mit Jakob Hubert als Geschäftsführer. Kurzerhand wurde die Doppelgarage und der Heizraum für die Fertigung umgebaut und somit der Grundstein für Versuchs- und Musterlötungen, sowie das Punktschweißen gelegt. Mitte der 90er Jahre wurde die Prüftechnik zusätzlich eingeführt, mit der Qualitätsprüfung von elektronischen Bauteilen. Zur weiteren Vergrößerung der Produktion wurden die Räumlichkeiten in der Einliegerwohnung der Gründertochter, Petra Frei, ebenso mitgenutzt. Hier standen die ersten hydro-pneumatischen 5 Tonnen Pressen für Einlegearbeiten von diversen Teilen für die Automobilindustrie, sowie weitere Lötarbeitsplätze zur Verfügung.

2000 Die Kapazität der vorhandenen Produktionsfläche war zunehmend ausgeschöpft, daher wurde im Jahr 2000 der Firmensitz zur Vergrößerung der Produktion, 860m², nach Kämpfelbach-Bilfingen in die Boschstraße 18 verlegt.

2005 Seit dem Jahr 2005 ist das Unternehmen nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert, die Rezertifizierungen wurden ebenso immer ohne Abweichungen bestanden.

2006 Gründertochter, Petra Frei, wird im Jahr 2006 zur weiteren Geschäftsführerin neben Jakob Hubert bestellt, zusätzlich wurde in die heutige „HUBERT GmbH“ umfirmiert. Als Beitrag zum Thema Umwelt wurde im selben Jahr eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des neuen Firmensitzes installiert.

2009 Im Jahr 2009 trat mit Sandra Geisler, die Enkelin der Firmengründer und Tochter der Geschäftsführerin Petra Frei, die 3. Generation in das Unternehmen ein.

2010 Die Produktionsfläche wurde im Jahr 2010 im Nebengebäude, Boschstraße 16, um weitere 300 m² vergrößert. Hier liegt der Schwerpunkt in der Verbindungstechnik. Die Gewindeabteilung und das dazugehörige Betriebsbüro sind dort ebenso untergebracht.

2011 Neue Technologien wurden im Jahr 2011 neben dem „Zangen- und Widerstandsschweißen“, mit dem „Kompaktieren“ und der „Hotmelt-Vergußtechnik“ eingeführt.

2012 Das Unternehmen feierte mit 150 geladenen Gästen im April 2012 das 25-jährige Betriebsjubiläum. Es war ein besonderes Bedürfnis von Jakob Hubert zwei Institutionen der Gemeinde eine Spende von je 1.000,- EUR zu überreichen und diese damit zu unterstützen.  Zum einen der Malteser-Hilfsdienst aus Ersingen. Jakob Hubert ist Gründungsmitglied der Einrichtung, des Weiteren wurden alle Ersthelfer des Unternehmens durch den Malteser-Hilfsdienst ausgebildet. An die katholische Kirchengemeinde ging die zweite Spende zur Einrichtung von Werkstätten im Kongo. Ebenso wurde in diesem Jahr eine weitere neue Technologie mit einem „automatischen Kameraprüfsystem für Stanzgitter im Blister“ eingeführt und mehrere Mitarbeiter zu Spezial-Qualitätsprüfern für diese Anlage ausgebildet.

2013 Im Jahr 2013 erfolgte die Erweiterung im Bereich der „Kabelkonfektion“ mit der Anschaffung eines Schneid- und Abisolierautomaten und 2 weiteren Kompaktieranlagen.

2014 Sandra Geisler, die 3. Generation des Familienunternehmens, wurde ab dem 01.03.2014 zur Prokuristin der Hubert GmbH ernannt.